Der erste Tag in Aschbach

Aufbau des offenen Büros - Mittagessen - Spurensuche - Offener Stammtisch

19.1.2011 - 23:48h
von nonconform
Arbeiten am Stammtisch

Ab 19 Uhr fand im Gasthaus Lettner ein offener Stammtisch mit über 30 Bürgerinnen und Bürgern aus Aschbach-Markt statt. In 6 Gruppen wurden die Ideen der Bevölkerung ausgearbeitet und jede Gruppe
präsentierte ihren Vorschlag für Aschbach-Markt 2020. Gespräche und Diskussionen rundenten den Abend ab.

19.1.2011 - 16:14h
von nonconform
Der Regen hält uns nicht auf!

Bei der anschließenden Begehung des Ortes wurden die Vor- und Nachtteile unterschiedlicher Platzgestaltungen und der Nutzung umliegender Leerstände diskutiert.

19.1.2011 - 13:00h
von nonconform
Mittagessen mit dem Gemeinderat

Bei Gesprächen im Gasthaus Lettner mit Bürgermeister Franz Kirchweger, Amtsleiter Rudolf Winter, Ing. Franz Pabst, Herrn Landesrat Johann Gugler, Gemeinderat Josef Schlöglhofer, Gemeinderat Wolfgang Schoder und dem Gemeinderat Otmar Weise wurden zu Mittag des ersten Tages möglichst viele Informationen eingeholt. Geschichten, Erlebnisse und Visionen von Aschbach-Markt boten dem Team von nonconform architektur vor ort Einblicke hinter die Kulissen.

 

 

19.1.2011 - 11:53h
von nonconform
Das Büro vor Ort ist eingerichtet!

Am Mittwoch, den 19. Jänner 2011 kam das Team von nonconform architektur vor ort in Aschbach an und richtete das offene Büro im Trauungssaal des Rathauses ein. Viele spannende Ideen wurden schon am ersten Tag der vor ort ideenwerkstatt von den Bürgerinnen und Bürgern eingebracht. Tagsüber kamen die Bürgerinnen und Bürger direkt im offenen Büro vorbei.

Neuigkeiten

Landkarte